Fraunhofer IPA

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA (kurz:  Fraunhofer IPA) in Stuttgart gehört zu den größten Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft. Mehrere hundert vorwiegend junge Wissenschaftler beschäftigen sich dort mit Industrie 4.0, also der Vernetzung von Maschinen über das sogenannte Internet der Dinge, mit Robotik, Reinraumtechnik, 3D-Druck, Bionik, Medizintechnik, Künstlicher Intelligenz und vielem mehr.

Als Redakteur Themengebiet Robotik war es von Oktober 2017 bis einschließlich Juli 2018 meine Aufgabe, speziell die Forschungsergebnisse der Abteilung Roboter- und Assistenzsysteme in den Medien zu platzieren. Dabei stand spätestens ab dem Frühjahr die Messe Automatica 2018 im Vordergrund. Um möglichst viele Besucher auf den Stand des Instituts zu locken, habe ich vor allem Fachartikel in einschlägigen Zeitschriften veröffentlicht. Viele davon sind leider nie online erschienen, weshalb ich sie hier nicht verlinken kann.

Fachartikel aus meiner Feder wird es auch weiterhin geben. Allerdings liegt der Schwerpunkt jetzt eindeutig auf Pressemitteilungen und „interaktiv“, dem Kundenmagazin des Instituts. Denn seit August 2018 bin ich als Mitarbeiter Presse- und Online-Kommunikation für das gesamte Fraunhofer IPA zuständig. Zusätzlich betreue ich sämtliche Social-Media-Kanäle des Instituts: Facebook, Instagram, Twitter, YouTube, LinkedIn und XING.

Nachfolgend sind alle Pressemitteilungen aufgelistet, die ich bisher für das Fraunhofer IPA veröffentlicht habe:

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Dann informieren Sie Ihre Kollegen: